Anreise

Eine gute Verkehrsanbindung ermöglicht allen Besuchern aus Europa auf direktem Weg mit PKW oder Bahn nach Görlitz anzureisen.


Alte Herberge auf einer größeren Karte anzeigen

Anreise mit dem PKW

Von Ost und West: Sie verlassen die A4 (E40) an der Anschlussstelle Görlitz. Folgen Sie der B99 in Richtung Zittau. Auf die Zittauer Straße kommend passieren Sie den Görlitzer Tierpark, das Straßenbahndepot und die nachfolgende Ampel in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Hinter dem Haltepunkt biegen Sie bitte links ab und sofort wieder rechts in die Eichendorffstraße. Die Zufahrt zur Alten Herberge "Villa Ephraim" befindet sich nach ca. 300 m auf der linken Seite unmittelbar vor der Teufelsbrücke.

Von Norden: Auf der B115 passieren Sie die Autobahn-Anschlussstelle Görlitz. Folgen Sie der B99 in Richtung Zittau und weiter der obigen Beschreibung.

Von Süden: Sie durchqueren auf der B99 den Stadtteil Weinhübel. Nach der Steigung des Weinberges fahren Sie bitte 180° rechts in die Eichendorffstraße. Die Zufahrt zur Alten Herberge "Villa Ephraim" befindet sich nach ca. 300 m auf der linken Seite unmittelbar vor der Teufelsbrücke.

Anreise mit der Bahn

Vom Bahnhof Görlitz empfehlen wir Ihnen die Straßenbahn Linie 3 in Richtung Weinhübel bis Haltestelle Goethestraße. Wer gut zu Fuß ist und wenig Gepäck hat, kann den ca. 1,5 km langen Weg erlaufen. Verlassen Sie dazu den Bahnhof durch den Südausgang. Überqueren Sie die Sattigstraße und gehen Sie bitte halblinks bis zur Jakobuskirche. Danach biegen Sie bitte rechts in die Zittauer Straße ein. Vorbei am Görlitzer Tierpark und am Straßenbahndepot erreichen Sie die Bahnhaltestelle Goethestraße. Von hier aus kann der Zugang zur Alten Herberge "Villa Ephraim" sowohl von der Goethestraße als auch von der Eichendorffstraße erfolgen.

Anreise mit dem Fahrrad

Die Alte Herberge "Villa Ephraim" liegt nur etwa 600 m von dem beliebten Oder-Neiße-Radweg entfernt. Nach Erreichen des Inselweges gelangen Sie geradeaus bergan auf die Holteistraße, der Sie bitte nach links weiter folgen. Nach Überqueren der Teufelsbrücke (blaue Stahlkonstruktion) sehen Sie den Eingang der Alten Herberge "Villa Ephraim" über die Eichendorffstraße. 

http://alte-herberge.eu
 


NL PL CZ RU EN

 


Wir bieten unseren Gästen Internetzugang über WLAN.